Welpen ABC

Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Welpen in kleinen Schritten die Welt erklären und ihn zu einem zuverlässigen Begleiter trainieren.

Ein guter Start

Die ersten Monate Ihres Hundes sind prägend für sein weiteres Leben. Wenn Sie diese wertvolle Lebensphase nutzen, werden Sie eine einzigartige Bindung zu Ihrem Tier aufbauen. Im Einzel- oder Gruppentraining legen wir den Grundstein für eine harmonische Zukunft.

Neuer Gruppenkurs  | Start: 27.05.2022

Neuer Gruppenkurs
Start: 27.05.2022

Leben im Alltag

Wir widmen uns den Themen wie Stubenreinheit, dem Alleinbleiben, unkontrollierten Knabbern u.v.m.

v

Kommandos

Wir vermitteln Ihrem Hund erste Kommandos wie Sitz, Platz, Bleib und einen sicheren Rückruf.

Sozialisierung

In einer kleinen Gruppe kann Ihr Welpe positive Erfahrungen mit Artgenossen zu sammeln.

Spielend lernen 

Im Gruppentraining trifft Ihr Welpe auf Hunde gleichen Alters. So kann Ihr Vierbeiner zwischen den Trainingseinheiten den Freilauf in einer kleinen Gruppe genießen und lernen, wie man mit Artgenossen kommuniziert. Spannende Begegnungen gepaart mit einfachen Übungen sorgen für ein kleines Abenteuer auf unserem Hundeplatz am Stadtrand.

Spannende Vorträge 

Ergänzend zum Gruppentraining erfahren Sie in Online-Vorträgen Wissenswertes über die Erziehung Ihres Welpen. In einer Fragerunde bekommen Sie Tipps zu Ihren persönlichen Themen.

 

Spannende Vorträge 

Ergänzend zum Gruppentraining erfahren Sie in Online-Vorträgen Wissenswertes über die Erziehung Ihres Welpen. In einer Fragerunde erhalten Sie Tipps zu ihren persönlichen Themen.

Häufige Fragen

Einzel- oder Gruppentraining?

Oft stellt sich die Frage: Einzel- oder Gruppentraining – was ist besser?

Beide Varianten haben ihre Vorteile. Im Gruppenkurs widmen wir uns den wichtigsten Themen und Lerneinheiten, sodass Sie und Ihr Hund einen guten Start haben. Ihr Welpe hat zudem die Möglichkeit im Freilauf mit anderen Hunden in Kontakt zu treten. 

Im Einzeltraining profitieren Sie von der vollen Aufmerksamkeit des Trainers. Die Trainingseinheiten können vertieft, individuell nach Ihren Vorstellungen gestaltet und an einem beliebigen Ort ausgeführt werden (zu Hause, im Park, im Wald oder auf dem Hundeplatz). 

Ab wann kann mein Hund teilnehmen?

Welpen ab der 9. Lebenswoche können sowohl an der Gruppenstunde als auch am Einzeltraining teilnehmen.

Welche Impfungen braucht mein Welpe?

Damit Ihr Welpe an der Gruppenstunde teilnehmen kann, sollte er haftpflichtversichert und geimpft sein. Bitte bringen Sie zum Termin einen Impfpass mit aktuellem Impfschutz (SHPPI/LT) mit.

Hinweis: Welpen können zunächst auch ohne die Zwingerhusten- und Tollwutimpfung teilnehmen, da diese i.d.R. später erfolgen.

Nach welcher Methode wird trainiert?

Das Trainingsprogramm findet auf Basis von Vertrauen und Kooperation statt. Dies bedeutet, dass der Hund die Erziehung durch seine Bezugspersonen auf positive Weise wahrnimmt, damit er das gewünschte Verhalten gerne zeigt.

Angebote

* Es fallen Kosten für die Anfahrt an. Siehe Preisliste.